24.09.01 09:44 Uhr
 29
 

Nudeln für WTC Helfer

Die Zeitung 'Bankok Post' meldet, dass die Bergungshelfer in New York mit rund einer Tonne 'Fried Noodles' unterstützt werden. Dies ist Thailands Beitrag für die harte Aufräumarbeit am zerstörten World Trade Center.

Die Nudeln sind mit Shrimps und Limonen gemischt und sollen so die erschöpften Bergungstrupps stärken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smsindex
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Helfer, Nudel
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
USA: Fast blinde Frau lief angeblich 28 Tage auf Drogen im Kreis
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Berlin: Erstmals sollen Stipendien für Comiczeichner vergeben werden
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?