24.09.01 08:18 Uhr
 554
 

Gehaltsverhandlungen zur richtigen Zeit und gut vorbereitet führen

Man übernimmt an seinem Arbeitsplatz mehr Verantwortung und bringt eine höhere Leistung. Dafür möchte man auch eine bessere Entlohnung. Die Zeitschrift 'Junge Karriere' hat dazu einige Tips zusammengefasst, damit Gehaltsgespäche nicht gleich scheitern.

Im Vorfeld sollte man sich gute Argumente überlegen, wieso man eine Gehaltserhöhung wünscht und ein imaginäres Gespräch führen. So kann man direkt eine Argumentation zurechtlegen und auf eine eventuelle ablehnende Haltung des Arbeitgebers reagieren.

Auch der Zeitpunkt ist sehr wichtig. Keine Zeiten wählen, an denen im Betrieb Hektik herrscht. Der späte Vormittag oder frühe Nachmittag des Dienstags oder Donnerstags sollen die besten Zeitpunkte sein, um erfolgreich zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zeit, Gehalt
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?