24.09.01 08:15 Uhr
 55
 

Boehringer Ingelheim verteilt fünf Jahre lang AIDS-Medikamente kostenlos in Afrika

Die Pharmafirma Boehringer Ingelheim will für die nächsten fünf Jahre Medikamente kostenlos an Afrika ausliefern.

Mehrere weitere pharmazeutische Firmen beteiligen sich an dieser Aktion. Afrika soll vor allem deswegen unterstützt werden, weil die Krankheit AIDS sich dort rapide ausbreitet.

Man hofft im allgemeinen die gesundheitlichen Bedingungen in den armen Ländern zu verbessern, um die AIDS-Epidemie nicht unkontrolliert wüten zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JOMANIA
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Afrika
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?