24.09.01 06:20 Uhr
 932
 

Frau verwechselte Autos und fuhr in fremden Wagen nach Hause

Eine Frau aus Swansea, Wales, steigt nach einem Einkaufsbummel in einen falschen Wagen und fuhr nach Hause. Statt ihrem Ford Fiesta nahm sie einen Nissan Micra.

Zwar wunderte sie sich, dass der Schlüssel nicht korrekt in die Schlösser passte und warum plötzlich eine Uhr im Amaturenbrett war, die ihr nie aufgefallen war, doch das iritierte sie nicht weiter.

Auch ihr Bruder, der sie beim Einkauf begleitet hatte, bemerkte die Verwechslung nicht. Erst nach einigen Kilometern bemerkte sie ihren Fehler und konnte durch einen Anruf bei der Polizei den Irrtum aufklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Wagen
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?