24.09.01 02:34 Uhr
 26
 

Japan weitet BSE-Test aus

In Folge der Verunsicherung der Konsumenten in Japan, beschloss die Regierung die Ausweitung der BSE-Tests auf Rinder, die älter als 30 Monate, sowie für den menschlichen Verzehr gedacht sind.

Der Beginn dieser Aktion wurde auf den Anfang des nächsten Monats festgelegt. Die 117 Labore müssen dann 1 Millionen Kühe untersuchen.
Damit reagiert die Regierung auf das Exportverbot von Kühen nach Amerika, China und andere asiatische Staaten.

Der Gesundsheitsminister verkündet, daß er selbst die Auslieferungen der Kühe überwachen werde. Anbei bemerkte er, daß die ganze Aktion über 25 Millionen DM kostet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Japan, Test
Quelle: www.newsday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?