24.09.01 01:00 Uhr
 46
 

Lied für die Opfer des Terrors wurde in Berlin aufgenommen

Am Marlene-Dietrich-Platz im Stella-Musical-Theater wurde am Sonntag ein Lied für die Opfer der Terroranschläge in den USA aufgenommen. Bei der Schaffung des Liedes waren 500 Besucher anwesend.

Der Titel des Liedes lautet 'Never again'. Damit ist der Song der erste seiner Art weltweit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Terror, Opfer, Lied
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?