24.09.01 00:50 Uhr
 906
 

Das weibliche Geschlecht nimmt beim Sport nicht ab

Forscher in Australien haben nun herausgefunden, dass das Körpergewicht von Frauen beziehungsweise Mädchen vor allem vom Essverhalten abhängig ist. Bei Jungen spielt die sportliche Aktivität eine führende Rolle.

Dies entdeckte man bei einem Versuch mit 106 Kindern im Alter von 6 bis 9 Jahren.

Man nahm einige Daten über die Kinder auf und beobachtete sie dann 10 Tage. Mädchen nahmen beim Sporttreiben nicht ab, Jungs schon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Geschlecht
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?