23.09.01 17:07 Uhr
 13
 

Motorrad-WM der Königsklasse: Der erste Suzuki-Sieg der Saison

In einem bei aufkommenden Regen und unter 'Wet Conditions' gestartetem und vom Reifenpoker geprägten WM Lauf der 500er Klasse in Valenzia/Spanien konnte das Suzuki-Werksteam mit Platz eins und drei triumphieren. Vorjahreschamp Roberts wurde Dritter.

Vor 100.000 begeisterten Zuschauern feierte der Spanier Sete Gibernau nachdem er den Honda Piloten Barros kurz vor dem Ziel in einem Brachialmanöver überholte, den ersten Suzuki Sieg dieser Saison seit Montegi im letzten Jahr.

Durch die nasse Rennstrecke wurde die Startreihenfolge der Favoriten kräftig durcheinander gewirbelt, Capirossi, Checa rutschten sogar aus, Rossi konnte Biaggi im hinteren Feld noch hinter sich halten, wobei sich die drei Podiumsfahrer absetzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Sieg, Motor, Saison, Motorrad, König, Königsklasse
Quelle: www.motograndprix.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?