23.09.01 16:42 Uhr
 71
 

WTC: Fast verstorbener Helfer wieder munter-"Erstmal ein Burger essen"

Der 55-jährige Feuerwehrmann Armando Reno war einer der schnellsten Helfer bei dem Anschlag auf das World Trade Center. Doch der Einsturz des Bauwerks schloß ihn schließlich in den Trümmern ein.

Das Bild wie andere Retter den schwer verwundeten Armando aus den Ruinen holten, ging um die Welt. Doch trotz zwei Fußbrüchen, gesplitterte Rippen und schwer angeschlagenen Organen konnte er das Krankenhaus nun wieder unter tosendem Applaus verlassen.

Das erste was er sagte, war dass er erstmal einen Hamburger essen wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Helfer, Burger
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?