23.09.01 14:55 Uhr
 2
 

Trotz USA-Terror - Prognosen der Autoindustrie bleiben bestehen

Trotz der wirtschaftlichen Folgen der Terroranschläge in den USA hält der Verband der Automobilindustrie (VDA) an seinen Prognosen fest. Der VDA-Präsident Bernd Gottschalk sagte dazu:

'Sollte das Abnahmeverhalten weiterhin so stabil bleiben und sich der Ordereingang normalisieren, dann wagen wir heute die Vorhersage, dass das Automobiljahr 2001 in seiner Gesamtsicht von unseren Prognosen nicht maßgeblich abweicht.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Terror, Prognose, Autoindustrie
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?