23.09.01 12:50 Uhr
 178
 

Wintereinbruch in Afghanistan wird früher erwartet

Dieses Jahr sind Anzeichen zu erkennen, daß der Winter in Afghanistan früher hereinbrechen könnte als normalerweise.
Meist beginnt der harte und strenge Winter im Norden im November und dauert dann ungefähr 5 Monate.

Die Temperaturen können dann bis auf minus 40 Grad herabsinken.
Der Einbruch des Winters könnte dieses Jahr aber bereits einen Monat früher einsetzen und vor allem den Nordosten unpassierbar machen.


In diesem Gebiet werden Bin Laden und seine Anhänger vermutet.


WebReporter: pono
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Afghanistan, Winter, Wintereinbruch
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?