23.09.01 12:31 Uhr
 37
 

Ereignisse in den USA : Grund für mehr Geschichtsunterricht ?

Nach Meinung einiger Erziehungsexperten machen die Anschläge in den USA zusätzlichen Geschichtsunterricht an den Schulen nötig.

Geschichte sei das Fach, das uns erlaube die Gegenwart zu begreifen und zu verstehen. Deshalb soll das Fach zumindest an englischen Schulen mit Hilfe der Attentate in den Vereinigten Staaten wieder wichtiger werden.

Im Moment liegt Geschichte als Kurs bei den Schülern weit hinter Englisch, Mathe, Literatur, Fremdsprachen und Erdkunde.


WebReporter: geier
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Grund, Ereignis
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?