23.09.01 12:04 Uhr
 316
 

Strom aus dem Meeresboden

Amerikanische Wissenschaftler haben ein Gerät entwickelt, dass aus abgestorbenem Plankton Energie gewinnt. Denn das Plankton enthält gespeicherte Sonnenenergie.

Das Prototyp mit dem Namen OSCAR liefert zwar zur Zeit erst 0,7 Volt aus einem Quadratmeter Meeresboden, aber in ferner Zukunft sollen ganze Haushalte versorgt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delirium_m
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strom
Quelle: www.wissenschaft.de