23.09.01 12:01 Uhr
 38
 

"A Tribute to Heros" sammelt 116 Millionen Dollar

Die in der Nacht zum Samstag weltweit ausgestrahlte Benefiz Show der amerikanischen Stars aus Film und Musik war ein grosser Erfolg. Nach ersten Angaben wurden über 116 Millionen US Dollar gesammelt.

Die Show wurde aus New York und Los Angeles übertragen, die tatsächlichen Orte wurden aus Angst vor Anschlägen jedoch geheim gehalten.

Kern der Show waren Kurzgeschichten vom 11. September 2001, von kleinen sowie von grossen 'Helden'.


WebReporter: tomadick
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, Tribute
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?