23.09.01 10:40 Uhr
 820
 

Ungiftige Pilze doch giftig?

In Frankreich sind im Zeitraum von 1993 bis 2000 sieben Frauen und fünf Männer wegen Muskelschwäche und Müdigkeit in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Alle Patienten hatten innerhalb der letzten 72 Stunden Grünlingspilze gegessen.

Versuche an Mäusen ergaben ähnliche Ergebnisse. Der Vorsitzende der deutschen Gesellschaft für Mykologie nahm dieses Ergebnis sehr ernst und warnt vor dem Verzehr dieser Pilze.

Doch in der Giftzentrale in Mainz nimmt man die Untersuchungen gelassen. Dagmar Eckart sagte, dass man diese Pilze leicht mit anderen giftigen verwechseln kann und dass man noch nicht genug über die Pilze weiß, um sie als giftig einzustufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piaggio
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Pilz
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?