23.09.01 09:50 Uhr
 28
 

Olympischen Spiele 2004 in Athen in Gefahr

Nach dem momentanen Stand der Dinge besteht die Gefahr, dass die Olympischen Sommerspiele 2004 in Athen nicht stattfinden werden.

Als Grund hierfür werden schwere Versäumnisse bei der Umsetzung der geplanten Projekte angeführt. Der Präsident des IOC Jaques Rogge bemängelt u.a., dass viele Projekte garnicht oder nicht originalgetreu durchgeführt werden.

Desweiteren werden Fristen nicht eingehalten. Am Dienstag sollen Gespräche zwischen Denis Oswald (Koordinierungskommission des IOC), Jaques Rogge(Präsident IOC) und dem griechischen Premierminister Konstantin Simitis stattfinden, damit die Spiele `kein Reinfall` werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Artaxx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Gefahr, Olymp, Athen, Olympische Spiele
Quelle: www.weltamsonntag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?