23.09.01 07:04 Uhr
 6
 

Malaria: Rekordzahlen in Namibia

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres sind in Namibia 608 Menschen an Malaria gestorben, insgesamt sind 177613 Krankheitsfälle bekannt.

Dies ist gegenüber dem Vorjahr ein signifikanter Anstieg: Die Todeszahlen liegen um 70% höher, die Zahl der Erkrankungen um 32%.

Gesundheitsministerin Libertina Amathila führt den Anstieg auf mangelnde Finanzierung der Gesundheitsprogramme zurück. Das Kabinett hat jetzt zusätzliche Mittel zur Verfügung gestellt, damit sofort mit der Bekämpfung der Mücken begonnen werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StMatthiesen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rekord, Malaria, Namibia
Quelle: allafrica.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?