22.09.01 22:44 Uhr
 523
 

Mitwisser in Europa? Börsentransaktionen vom 11.09. werden kontrolliert

Möglicherweise gab es auch in Europa Mitwisser des bevorstehenden Terroranschlages in den USA. Die Finanzminister prüfen zur Zeit alle auffälligen Transaktionen speziell in der Versicherungs- und Luftfahrtbranche, die am 11.09. getätigt wurden.

Im Bereich der 'Index-Termin-Kontrakte' sei es zu ungewöhnlichen Transaktionen gekommen. Ebenso beim Öl- und Goldhandel. Dies wird zur Zeit überprüft, um die Auftraggeber festzustellen.

Ausserdem plant man neue Möglichkeiten, Terroristen die Geldwäsche und den Missbrauch der Finanzmärkte zu erschweren und am Ende zu verhindern.


WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Börse
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?