22.09.01 22:25 Uhr
 520
 

Heiko Herrlich der tragische Held

Er wurde von den Zuschauern gefordert: Unter grossem Jubel gab der Trainer des BvB, Matthias Sammer, dem Druck nach und brachte für Amoroso den vom Krebs genesenen Heiko Herrlich in das Spiel gegen Bayer Leverkusen. Dortmund führte bis dahin 1:0.

Die Zuschauer skandierten: 'Heiko Herrlich, der beste Mann der Welt' - das Stadion bebte. Ein paar Sekunden später versagte dem Publikum die Stimme: Mit seinem allerersten Ballkontakt nach der Zwangspause produzierte er einen Fehlpass, Leverkusen glich aus.

Heiko bedauerte, dass seine Fans so entäuscht wurden. Zwar kommen solche Patzer oft vor im Fussball, aber schade findet er es, dass es seine erste Aktion war an diesem Nachmittag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wilddigger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Held, Heiko Herrlich
Quelle: www.netzeitung.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?