22.09.01 21:53 Uhr
 20
 

Kolumbien: Deutscher Entwicklungshelfer freigelassen

Laut einem Bericht, der noch nicht von offiziellen Stellen bestätigt worden ist, wurde einer der drei deutschen Entwicklungshelfer, die am 18. Juli in Kolumbien verschleppt worden sind, freigelassen.

Die Rebellen haben anscheinend die Geisel an Vertreter diverser humanitärer Organisationen übergeben.

Die Rebellengruppe FARC (Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens) hatte keinerlei Forderungen in Bezug auf die Freilassung der Entführten gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Artaxx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Entwicklung, Kolumbien
Quelle: www.weltamsonntag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?