22.09.01 21:25 Uhr
 111
 

Krankenkassenbetrug kostet pro Jahr fast eine Milliarde DM

Den Krankenkassen in Deutschland gehen jedes Jahr nach Schätzung der AOK mindestens eine Milliarde DM durch Abrechnungsbetrug verloren.

Beispiel: Ein Arzt hatte Mengenrabatte einer Firma nicht an die Kasse weitergegeben, sondern zum vollen Preis abgerechnet. Vor Gericht einigte er sich mit der Kasse auf eine Rückerstattung von 4,7 Millionen DM.

Aber nicht nur Ärzte rechnen nicht korrekt ab. Patienten ließen sich mehr als sie eigentlich brauchten verschreiben, geben in der Apotheke jedoch nicht alles aus. Dafür bekämen sie Sonnenmilch und Badesalz quasi kostenlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, Krank, Milliarde, DM, Krankenkasse
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?