22.09.01 15:17 Uhr
 320
 

Hoffnung für Menschen mit extremem Übergewicht

Dass extremes Übergewicht nicht nur unschön anzusehen ist sondern auch schädlich für das Kreislaufsystem ist und das Risiko an Diabetes zu erkranken erhöht, dürfte nicht neu sein. Besserung ist nur durch eine längerfristige Abnahme zu erreichen.

Da dies aber besonders adipösen Patienten ab einem Body-Mass-Index von 30 besonders schwer fällt, erprobt man seit längerem inwiefern sich diese Abnahme medikamentös unterstützen läßt.

Eine neue Studie beweist jetzt, dass das Medikament Reductil in der Tat das Abnehmen aktiv unterstützt. Die Nebenwirkungen sind allerdings nicht zu unterschätzen, so dass in jedem Fall einzeln über die Einnahme des Medikaments entschieden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Hoffnung, Übergewicht
Quelle: www.surfmed.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?