22.09.01 13:41 Uhr
 96
 

Pandas werden nicht getrennt, Yan Yan darf weitere 5 Jahre bleiben

Da freut sich der Berliner Zoo. Panda-Bärin Yan Yan bleibt dem Zoo für weitere fünf Jahre erhalten. Dies sagte der Berliner Bürgermeister Wowereit nachdem der chinesische Botschafter Lu Qiutian dies zusicherte.

Auch auf die Leihgebühren, welche 280.000 DM pro Jahr betragen, verzichten die Chinesen. Yan Yan, übersetzt 'Die Schöne', sollte für Nachwuchs mit ihrem männlichem Partner Bao Bao an der Spree sorgen. Bisher blieb dieser jedoch aus.

Da Yan Yan noch für weitere fünf Jahre bleiben darf, ist der Berliner Zoo der einzige in Europa, der Pandabären hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Panda
Quelle: www.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?