22.09.01 13:41 Uhr
 96
 

Pandas werden nicht getrennt, Yan Yan darf weitere 5 Jahre bleiben

Da freut sich der Berliner Zoo. Panda-Bärin Yan Yan bleibt dem Zoo für weitere fünf Jahre erhalten. Dies sagte der Berliner Bürgermeister Wowereit nachdem der chinesische Botschafter Lu Qiutian dies zusicherte.

Auch auf die Leihgebühren, welche 280.000 DM pro Jahr betragen, verzichten die Chinesen. Yan Yan, übersetzt 'Die Schöne', sollte für Nachwuchs mit ihrem männlichem Partner Bao Bao an der Spree sorgen. Bisher blieb dieser jedoch aus.

Da Yan Yan noch für weitere fünf Jahre bleiben darf, ist der Berliner Zoo der einzige in Europa, der Pandabären hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Panda
Quelle: www.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?