22.09.01 14:09 Uhr
 292
 

Benehmen der Schüler wird immer schlechter

Wie eine Studie herausfand, werden 2 von 3 Lehrern jede Woche in ihrem Unterricht durch das Verhalten ihrer Schüler gestört. Dabei gibt es keinen markanten Unterschied zwischen ländlichen Schulen und Schulen in Städten.

Desweiteren gaben 8 von 10 Lehrkräften an, dass das Benehmen der Schüler sich besonders in den letzten Jahre stark verschlechtert habe. Auch das Alter der Schüler spielt allem Anschein keine Rolle.

Auch sehr junge Schüler benehmen sich demnach schon schlecht.
In der von der Lehrervereinigung in England gestarteten Umfrage, befragte man mehr 2500 Lehrer in Grossbritanien und Wales.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schüler, Benehmen
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China
Australien: Dreibeiniges Mädchen wurde operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?