22.09.01 13:18 Uhr
 258
 

Bin Ladens geistige Brüder

Als Johannes Rau zu 200.000 Menschen am Brandenburger Tor sprach, sagte er, dass 'unser Feind der Fanatismus sei'. Der Fanatismus sei es, der alles töten und zerstören würde. Aber damit ist nicht nur der Fanatismus auf islamischer Seite gemeint.

Erst letzte Woche verkündeten Jerry Falwell und Pat Robertson im US Fernsehen, dass unter anderem die Gottlosigkeit, die Homosexuellen, die Frauenrechtler und die Abtreibungen die wahren Gründe für die Attentate in Form einer Strafe Gottes seien.

Obwohl die Gefährlichkeit dieser Aussagen einleuchtet, ignorierten die meisten Amerikaner sie und die Sendung läuft munter weiter. Wie die Beiden schon genannten gibt es noch zahlreiche andere, an denen sich aber niemand zu stören scheint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Bruder
Quelle: www.captimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?