22.09.01 12:30 Uhr
 27
 

Promis veranstalten Spenden-Show für WTC-Opfer

Viele Prominente aus der Musik- und Filmbranche haben am Freitag eine Fernsehshow für die Anschlagsopfer in Amerika veranstaltet. Die Sendung
wurde zugunsten all derer
gesendet, welche bei dem Anschlag
ums Leben kamen.

Man rief die Menschheit auch zum
Spenden auf, vor allem für die
Familien oder Angehörigen der
Opfer. Bruce Springsteen und
Mariah Carey traten beide auf.

An den Spendentelefonen saßen
viele V.I.Ps, unter anderem auch
Jack Nicholson, Sly Stallone und
Tom Cruise. Die Sendung wurde in 156 Ländern ausgestrahlt - werbefrei


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: john5
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Show, Promi, Spende
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?