22.09.01 11:37 Uhr
 618
 

Religionen sind Ursache für Attentate, Krieg und Massenmorde

Nach der Meinung von christlichen und islamischen Intellektuellen sind Religionen die Ursache für Attentate, Krieg und Massenmorde.

Anstatt den Frieden zu mehren, haben Religionen immer den Krieg geschürt und gehören somit zu einem sehr schwarzen Kapitel in der Menschheitsgeschichte.

Nach Meinung der Intellektuellen wird sich der Extremismus auf der Welt noch viel mehr verbreiten. Die Taliban sind für Intellektuelle nicht mehr als eine 'obskurantistische Sekte'.


WebReporter: vette
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Krieg, Masse, Attentat, Religion, Ursache, Massenmord
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?