22.09.01 11:10 Uhr
 11
 

Allianz: Beiträge für private Versicherungen bleiben stabil

Die Allianz sieht von einer Beitragserhöhung wegen der Anschläge in den USA ab.

Im Privatkundenbereich wird es deshalb keine Preisanpassung geben. Auch im Gewerbekundensegment wird es vorerst keine höhere Prämien geben.

Anders sieht es dagegen bei Industrieversicherungen aus, da Großschäden nur durch ausreichende Beitragseinnahmen bewältigt werden können, ist mit einer Anpassung zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Versicherung, Beitrag, privat
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?