22.09.01 10:40 Uhr
 58
 

72-Jährige leitete Drogengeschäfte: Crack, Koks und Heroin beschlagnahmt

Gran Canaria: Ein lukratives ‚Geschäft‘ unterhielt eine 72-Jährige auf der Urlaubsinsel Gran Canaria. Von Zuhause aus organisierte die alte Dame den Verkauf von Crack, Kokain und Heroin.

Die ‚rüstige Rentnerin‘ führte über ihre Einnahmen genau Buch. Der Polizei wird die Sicherung von Beweisen deshalb nicht schwer fallen. Für die Distribution der ‚Ware‘ waren fünf Personen verantwortlich, auch diese wurden verhaftet.

In der Wohnung der Frau fanden die Beamten bei einer Razzia außer zahlreichen, zum Verkauf verpackten Drogen wie Kokain, Heroin und Crack auch große Mengen Bargeld sowie Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Mark.


WebReporter: hornbacher2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Heroin, Crack, Koks
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?