22.09.01 10:40 Uhr
 58
 

72-Jährige leitete Drogengeschäfte: Crack, Koks und Heroin beschlagnahmt

Gran Canaria: Ein lukratives ‚Geschäft‘ unterhielt eine 72-Jährige auf der Urlaubsinsel Gran Canaria. Von Zuhause aus organisierte die alte Dame den Verkauf von Crack, Kokain und Heroin.

Die ‚rüstige Rentnerin‘ führte über ihre Einnahmen genau Buch. Der Polizei wird die Sicherung von Beweisen deshalb nicht schwer fallen. Für die Distribution der ‚Ware‘ waren fünf Personen verantwortlich, auch diese wurden verhaftet.

In der Wohnung der Frau fanden die Beamten bei einer Razzia außer zahlreichen, zum Verkauf verpackten Drogen wie Kokain, Heroin und Crack auch große Mengen Bargeld sowie Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Mark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hornbacher2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Heroin, Crack, Koks
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?