22.09.01 10:40 Uhr
 58
 

72-Jährige leitete Drogengeschäfte: Crack, Koks und Heroin beschlagnahmt

Gran Canaria: Ein lukratives ‚Geschäft‘ unterhielt eine 72-Jährige auf der Urlaubsinsel Gran Canaria. Von Zuhause aus organisierte die alte Dame den Verkauf von Crack, Kokain und Heroin.

Die ‚rüstige Rentnerin‘ führte über ihre Einnahmen genau Buch. Der Polizei wird die Sicherung von Beweisen deshalb nicht schwer fallen. Für die Distribution der ‚Ware‘ waren fünf Personen verantwortlich, auch diese wurden verhaftet.

In der Wohnung der Frau fanden die Beamten bei einer Razzia außer zahlreichen, zum Verkauf verpackten Drogen wie Kokain, Heroin und Crack auch große Mengen Bargeld sowie Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Mark.


WebReporter: hornbacher2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Heroin, Crack, Koks
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?