22.09.01 10:00 Uhr
 624
 

Attentat auf türkische Sängerin in Frankfurt: Schuss traf sie

Die 40-jährige türkische Sängerin Elif Dogan wurde von einem 41-jährigen Mann angeschossen. Der Schuss traf sie in die Hüfte, man brachte sie sofort ins Krankenhaus, wo sie dann operiert wurde.

Der Täter, ein Mann aus Darmstadt, wurde nach einer Verfolgungsjagd von den Beamten verhaftet. Er muss sich jetzt der Justiz stellen.

Das Leben der Sängerin war nicht in Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Sänger, Schuss, Attentat
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt