22.09.01 08:33 Uhr
 45
 

Terroranschlag: Auch BMW hilft mit Geld und Sachspenden

Dem Beispiel Harley-Davidsons folgend hat nun auch BMW Nordamerika 100 Motorräder für die Polizei in New York gespendet, da bei den Anschlägen auf das WTC auch die Garage der Behörde zerstört wurde.

Dem Katastrophenfond des Roten Kreuz ließ das Unternehmen zudem 1 Million Dollar und zehn geländetaugliche Wagen vom Typ X5 zukommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Terror, BMW, Terroranschlag
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt