22.09.01 08:33 Uhr
 45
 

Terroranschlag: Auch BMW hilft mit Geld und Sachspenden

Dem Beispiel Harley-Davidsons folgend hat nun auch BMW Nordamerika 100 Motorräder für die Polizei in New York gespendet, da bei den Anschlägen auf das WTC auch die Garage der Behörde zerstört wurde.

Dem Katastrophenfond des Roten Kreuz ließ das Unternehmen zudem 1 Million Dollar und zehn geländetaugliche Wagen vom Typ X5 zukommen.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Terror, BMW, Terroranschlag
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wismar: Zwei Männer klettern auf Lokomotive und sterben an Stromschlag
YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nobelpreisträgerin warnt: "Nukleare Zerstörung ist nur einen Wutanfall entfernt"
Sänger Chris Rea nach Schlaganfall bei Konzert zusammengebrochen
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht mit DDR-Hits auf Tournee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?