21.09.01 23:25 Uhr
 189
 

Käufer entrüstet: Laut Gericht ist auch altes Modell noch "fabrikneu"

Ein Jahr stand der Wagen auf Lager und mittlerweile gab es auch den Nachfolger schon, sogar der Produktionsstopp war bereits ausgesprochen. Dennoch ist ein solcher Wagen noch 'fabrikneu', so das OLG Celle.

Ein frustrierter Käufer eines 'neuen' Honda CR-V stellte nach Kauf fest, dass ein wesentlich verbessertes Modell bereits in den Startlöchern stand. Sein soeben erworbener Wagen war bereits ein Jahr auf Lager.

Der Verkäufer wies auf diese 'Nebensächlichkeit' allerdings nicht hin und verkaufte den Wagen als Neuwagen. Zu Recht, meint das Gericht, eine entsprechende Hinweispflicht bestehe nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Model, Modell, Käufer
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner
Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter
Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN