21.09.01 20:57 Uhr
 24
 

Im Taxi überfallen: Schuss auf den brasilianischen Ex-Fußballstar Junior

Die Städte Brasiliens sind für die berüchtigten Straßenüberfälle bekannt - nun wäre der frühere brasilianische Fußballnationalspieler und jetzige Sportmoderator Junior bei einem Überfallversuch fast getötet worden.

Junior fuhr am Donnerstagabend mit dem Taxi durch die brasilianische Metropole Sao Paulo - als das Taxi an einer Ampel anhalten musste, riss ein Straßenräuber die hinteren Türen auf und forderte die Rolex-Uhr von Junior.

Der Taxifahrer indes gab Gas, der vermutlich 15-jährige Täter konnte noch einen Schuss aus seiner Waffe abgeben, die Kugel hat Berichten zufolge Junior nur ganz knapp verfehlt. Das Opfer kam mit dem Schrecken davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Ex, Schuss, Taxi, Junior
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen
Israelischer Angriff? Heftige Explosion an Flughafen von Damaskus
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?