21.09.01 20:15 Uhr
 1.460
 

Ob 18 Jahre alt oder 68, die Größe des Penis ist nahezu identisch

Forscher der Uni Essen haben mit der Hilfe eines Maßbandes herausgefunden, dass nicht die geringere Größe des Glieds junger Männer dafür verantwortlich ist, wenn übergestreifte Kondome bei ihnen oftmals verrutschen.

Zwei Gruppen aus Männern, eine im Alter von 18 bis 19 Jahren mit 111 Teilnehmern, so wie eine im Alter von 40 bis 68 Jahren mit 32 Teilnehmern, liessen ihr Geschlechtsteil im Ruhezustand und eregiertem Zustand vermessen.

Im Ruhezustand hatten die Senioren im Durchschnitt mit 9,22 zu 8,60cm die Nase vorn. In eregiertem Zustand lag aber der Nachwuchs mit 14,48 zu 14,18cm vorne. Messungen an der Peniswurzel und der Eichel des Glieds führten zu einem Unentschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Penis, Größe
Quelle: www.aerztliche-praxis.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?