21.09.01 20:15 Uhr
 1.460
 

Ob 18 Jahre alt oder 68, die Größe des Penis ist nahezu identisch

Forscher der Uni Essen haben mit der Hilfe eines Maßbandes herausgefunden, dass nicht die geringere Größe des Glieds junger Männer dafür verantwortlich ist, wenn übergestreifte Kondome bei ihnen oftmals verrutschen.

Zwei Gruppen aus Männern, eine im Alter von 18 bis 19 Jahren mit 111 Teilnehmern, so wie eine im Alter von 40 bis 68 Jahren mit 32 Teilnehmern, liessen ihr Geschlechtsteil im Ruhezustand und eregiertem Zustand vermessen.

Im Ruhezustand hatten die Senioren im Durchschnitt mit 9,22 zu 8,60cm die Nase vorn. In eregiertem Zustand lag aber der Nachwuchs mit 14,48 zu 14,18cm vorne. Messungen an der Peniswurzel und der Eichel des Glieds führten zu einem Unentschieden.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Penis, Größe
Quelle: www.aerztliche-praxis.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?