21.09.01 20:05 Uhr
 2.648
 

Auktionshaus "eBay" beendet Terror-Auktion auf fragwürdige Weise

Bei eBay sind Domains wie afghanistan-terror.com und world-trade-center-katastrophe.de zum ersteigern angeboten worden (SN berichtet).

Mittlerweile hat onlinekosten.de festgestellt, dass die Auktionen beendet wurden, jedoch hält sich eBay mit einer Stellungnahme zurück. Die WTC-Adresse ist im Gegensatz zur Afghanistan-Domain nicht mehr zu erreichen.

Der Verkäufer rechtfertigt sich mit 'Schutzbehauptungen', die noch immer auf der Auktionsseite nachzulesen sind. Wenn er auf dieser Seite tatsächlich über die Lage in Afghanistan berichten wollte, ist eine Versteigerung bei eBay der falsche Weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Terror, eBay, Auktion, Weise, Auktionshaus
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?