21.09.01 19:49 Uhr
 1.844
 

WTC-Terror : Pariser Journalist erfuhr den "Plan" schon im Frühjahr

Der Pariser Journalist Olivier Weber soll schon vor Monaten von Plänen für die Zerstörung des World Trade Centers erfahren haben. Bei einem Besuch in Dschalalabad traf er auf einen Türken, der ihm versicherte, er wäre 'fähig' das WTC zu zerstören.

Dies hat er auch in seinem Buch, das am 1. Oktober auf den Markt kommt niedergeschrieben. Der Verleger Robert Laffont bestätigt, dass der Druck des Buches 'Der afghanische Falke - Reise in das Land der Taliban' vor dem 11.09 erfolgte.

'Die Druckfahnen waren schon vorher fertig. Sie sind auch nach den verheerenden Anschlägen nicht geändert worden', sagt Laffont.