21.09.01 18:56 Uhr
 17
 

Broadway: Lloyd Webbers "By Jeeves" wegen Investorenrückzug gecancelt

Die Attacke auf das World Trade Center macht Andrew Lloyd Webbers Plänen, sein Uralt-Musical 'By Jeeves' am Broadway einem Revival zuzuführen, einen Strich durch die Rechnung.

'By Jeeves' ist damit das bereits zweite Musical, dass aufgrund der Terror-Attacken vorzeitig die Segel streichen muss.
Letzte Woche bereits kam das vorzeitige Aus für Pläne, 'Assassins' am Broadway herauszubringen (SN berichtete).

Im Falle Lloyd Webers sind die wichtigsten Investoren abgesprungen, so Michael Price, Executive Director von Goodspeed Musicals - jener Firma, die 'By Jeeves' auf die Bühne bringen wollte.
Derzeitiger Status der Show: Auf unbestimmte Zeit verschoben


WebReporter: tRaUmI
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Investor, Broadway, Lloyd
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?