21.09.01 18:50 Uhr
 22
 

USA und China beraten über Bekämpfung des internationalen Terrorismus

Beim gestrigen Treffen zwischen US-Vizepräsident Cheney und Chinas Aussenminister Jiaxuan bekräftigten beide Seiten ihre Zusammenarbeit im Hinblick auf die Bekämpfung des internationalen Terrorismus.

Dabei stimmte Cheney Jiaxuans Ansicht zu, dass man um jeden Preis vermeiden müsse Unschuldige zu töten.

Weiterhin werde China den USA jede mögliche Unterstützung bei den Rettungsarbeiten in New York und Washington anbieten.
Ein Besuch Bushs in China sei für den nächsten Monat geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dtop Carnage
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, China, Terror, Terrorismus, Bekämpfung
Quelle: english.peopledaily.com.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?