21.09.01 18:09 Uhr
 91
 

Schwule und Lesben bekommen Hilfe von Ford

Der Bund 'Lesbischer und schwuler Journalisten' wird in diesem Jahr von Ford unterstützt.

Ford begründete sein Engagement in diesem Bereich damit, die Vielfalt und Verschiedenheit der Menschen und der sexuellen Neigungen zu unterstützen.

Damit unterstreicht der Automobilhersteller seine Firmenphilosophie. Besonders wichtig ist Ford dabei eine ehrliche und objektive Berichterstattung über Lesben und Schwule.

Wer mehr Informationen haben will, kann unter http://www.blsj.de mehr über den Bund lesbischer und schwuler Journalisten erfahren. Unter http://www.felix-rexhausen-preis.de gibt es mehr Infos zum Medienpreis, der in diesem jahr erstmalig diesen Namen trägt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ahofmann
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hilfe, Ford, Lesbe
Quelle: nfj.newsroom.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?