21.09.01 18:03 Uhr
 22
 

Kicker und KickerKlicker- das kann zur Strafe von 500.000 DM führen

Das Internetportal für Handwerk 'Handwerk.com' erhielt vom Olympia Verlag eine einstweilige Verfügung.
Stein des Anstoßes ist ein Spiel von Handwerk.com welches sich 'KickerKlicker' nennt und im Internet betrieben wird.

Der Olympia-Verlag welcher Herausgeber des Magazins Kicker ist droht dem Internetportal mit einer Geldstrafe von DM 500.000,-- falls das Spiel weiter betrieben werde.
Der Name KickerKlicker führe zu Verwechslungen mit der Sportzeitschrift.

Handwerk.com überlegt jetzt, ob man gegen die einstweilige Verfügung vorgehen soll.
Es sei absolut unmöglich, daß es hier zu Verwechslungen kommt.
Trotz allem wurde das Spiel vorerst in 'KickKlick' umbenannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strafe, DM, Kicker
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung
Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rücktritt von Sigmar Gabriel: Brigitte Zypries neue Wirtschaftsministerin?
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung
Alle Nominierungen für Oscar verkündet: "La La Land" mit 14 Nennungen im Rennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?