21.09.01 17:51 Uhr
 3
 

Biovail-Medikament verliert Patentschutz

Ein US-Gericht hob den Patentschutz der neuen, verbesserten Version des Medikaments Tiazac auf. Das Präparat wurde von der Biovail Corp. entwickelt und dient der Behandlung von Bluthochdruck.

Damit kann Andrx nun sein Generika auf den Markt bringen. Biovail will gegen das Urteil Berufung einlegen und andere rechtliche Schritte prüfen. Der kanadische Medikamenten-Entwickler meint zudem, dass die generische Version von Andrx kein Bioequivalent sei und damit nicht die Genehmigung der FDA erhalten sollte.

Die Aktien von Biovail fielen bisher in New York um 2,38 Prozent und notieren aktuell bei 39,00 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Patent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?