21.09.01 17:36 Uhr
 2.519
 

Mc Donalds in brenzliger Lage: Veränderungen/Reaktionen geplant

Der amerikanische Fast-Food-Konzern Mc Donalds sieht sich durch die Terroranschläge und dem damit verbundenen wirtschaftlichen Einbußen genötigt, Veränderungen vorzunehmen. Diese Änderungen werden jedoch nur die amerikanischen Restaurants betreffen.

Der Termin, an dem die Entscheidungen getroffen werden, wurde vom 2.Oktober auf den 15.Oktober verlegt. Experten gehen aber stark davon aus, dass viele Mitarbeiter entlassen werden. Auch ist eine Schließung von mehreren Fillialen denkbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Reaktion, Veränderung
Quelle: www.vwd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?