21.09.01 16:21 Uhr
 6
 

Entlassungswelle trifft auch Northwest Airlines

Die Northwest Airlines Corp., die viertgrößte Fluggesellschaft in den USA, ist nach American Airlines, United Airlines und Southwest Airlines der nächste Kandidat, der den Folgen der Terroranschläge Rechnung tragen muss.

Die Fluglinie teilte am Freitag mit, dass sie 10.000 Mitarbeiter entlassen wird, was fast 19 Prozent ihrer Belegschaft betrifft, und zudem 20 Prozent ihrer Flüge streichen wird.

Die Aktie von Northwest Airlines verliert an der Nasdaq vor dem Hintergrund dieser Negativ-Meldung aktuell 13,53 Prozent und notiert bei 9,52 Dollar. Somit wird auch zum erstmals die 10 Dollar-Marke unterschritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung, Airline
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?