21.09.01 15:12 Uhr
 72
 

Araber gegen Anti-Terror-Allianz

Die Araber werden nicht an der Anti-Terror-Allianz teilnehmen wenn Israel auch daran beteiligt ist. Dies teilte der Generalsekretär der arabischen Liga mit.

Er sagte, daß ein Land, daß sich so verhält wie Israel, nichts in einer Anti-Terror-Allianz zu suchen habe.
Sie würden das Feuer auf Menschen eröffnen und sie töten.

Für eine arabische Beteiligung an der Allianz werden aber auch Forderungen gestellt. So wollen sie einen palästinensischen Staat, über den Status von Jerusalem verhandeln, und einen Rückzug der Israelis von den syrischen Golan-Höhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrishen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Araber
Quelle: dpa.mmm.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron
Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?