21.09.01 15:21 Uhr
 5.017
 

Frontpage- Nutzer: Microsoft versteckt Anweisung im Kleingedruckten

Frontpage- Nutzer müssen das besonders genau die kleingedruckten Bestimmungen zur Nutzung von Frontpage durchlesen. Denn Microsoft 'versteckt' Anweisungen darin, die man nicht brechen darf.

So steht nicht gleich sichtbar in den kleingedruckten Zeilen, das man die Frontpage Software nicht in Verbindung mit einer Webseite bringen darf, da eine Herabsetzung von anderen Produkten komplett verboten ist.

Ed Foster (Autor) machte auf diese Bestimmung bei Frontpage 2002 aufmerksam. Foster arbeitet auch an dem Kartellverfahren gegen Microsoft. Mit solchen Mitteln, versucht Microsoft das Handeln der User zu kontrollieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Klein, Nutzer, Front, Anweisung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?