21.09.01 15:10 Uhr
 129
 

Nach Vertragskündigungen: Stillstand des internationalen Flugverkehrs?

Nachdem die internationalen Versicherungsunternehmen ihren normalen Versicherungsschutz für Kriegsvorfälle zurück genommen haben, wird befürchtet, dass ab Montag weltweit alle Flugzeuge auf dem Boden bleiben.

Die Policen wurden letzte Woche kurzfristig gekündigt und laufen für die meisten Fluggesellschaften in der Nacht von Montag auf Dienstag aus.

Es ginge den Versicherungsunternehmen nicht um eine ohnehin anstehende Erhöhung der Prämien. Vielmehr könnten und wollten die Versicherungen bestimmte Risiken, die für die Flüge der Fluggesellschaften abgedeckt sein müssen, nicht mehr versichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cdclab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vertrag, Stillstand
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 15.000-Volt-Leitung landet auf ICE - Fahrgäste saßen stundenlang fest
Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Regensburg: Krematorium entsorgte heimlich Leichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Armin Rohde kämpft gegen drohenden Rechtsruck in Deutschland
Agenda 2010-Korrektur: Martin Schulz möchte Arbeitslosengeld I-Bezug verlängern
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?