21.09.01 15:05 Uhr
 92
 

Haftbefehl wegen 5000 -fachem Mord

Der Generalbundesanwalt hat wie in SN berichtet zwei Haftbefehle erlassen. Der Vorwurf des 5000 -fachen Mordes und die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung sind als Grund angegeben worden.

Einer der Gesuchten Namens Binalshibh hatte im Jahr 2000 vergeblich versucht ein amerikanisches Visum zu bekommen.
Die beiden sind immer noch auf freiem Fuss.


WebReporter: ropin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Haftbefehl
Quelle: rtlnm06.rtlglobal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?