21.09.01 14:01 Uhr
 202
 

Xbox: Verkaufsstart wird möglicherweise verschoben

Experten gehen davon aus, das Microsoft starke Probleme mit der Einhaltung des Zeitplans für die neue Xbox bekommen wird.

Bis zum 8. November will Microsoft ein halbe Millionen Xbox-Konsolen in die Geschäfte bringen.
Händler und Spiele-Hersteller gehen allerdings davon aus, das Microsoft dieses Ziel nicht erreichen wird.


Experten sind der Meinung, dass der Erfolg der Xbox von der Verfügbarkeit des Gerätes für jeden kaufwilligen Kunden abhängt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, Xbox
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?