21.09.01 13:48 Uhr
 81
 

Der Pille für den Mann wieder ein Stück näher

Schon öfters wurde über die Pille für den Mann berichtet, doch meist waren damit unangenehme Nebenerscheinungen verbunden. Jetzt scheinen japanische Wissenschaftler ein echtes Stück vorangekommen zu sein.

Ein Enzym, das für das Wachsen des Akrosoms, einer Art 'Helm' an der Spitze des Spermiums verantwortlich ist, wurde entdeckt. Ohne dieses Akrosom ist keine Befruchtung möglich, da die Außenwand der weiblichen Eizelle nicht durchstoßen werden kann.

Erste Tests mit Mäusen lieferten positive Ergebnisse.


WebReporter: sammyskim
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Pille, Stück
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?