21.09.01 13:21 Uhr
 99
 

Franz Beckenbauer attackiert Dortmunder Christian Wörns

Bayern - Präsident Franz Beckenbauer poltert wieder los. Diesmal trifft es den Dortmunder Christian Wörns.
Der 'Kaiser' ist über sein Verhalten erbost. Nach dem England - Spiel wurde Wörns von allen Seiten kritisiert.

Der Verteidiger drohte daraufhin aus der Nationalmannschaft zurückzutreten.

'Immer wieder spricht er davon, aus der Nationalelf zurückzutreten. Dann soll er das halt tun. Wer nicht mit ganzem Herzen dabei ist, sollte daheim bleiben. Der deutsche Fußball wird es überstehen' so Beckenbauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Franz Beckenbauer, Becken, Christian Wörns
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"
Franz Beckenbauer beendet Kolumnistentätigkeit für "Bild"-Zeitung
Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"
Franz Beckenbauer beendet Kolumnistentätigkeit für "Bild"-Zeitung
Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?